Klärwerk

Toilette Es ist schon erstaunlich, was so alles in unserer Kläranlage angeschwommen kommt.

 

Putzlappen, Ölfilter, Gummistiefel und Tabletten, ganz zu schweigen von Damenstrümpfen, Zigarettenkippen und Kanistern.

 

All das wird auf kurzem Weg über die Toilette und das Kanalsystem entsorgt. Doch auch das Abwasser ist eine wertvolle Ressource, die nach gründlicher Reinigung wieder

in den natürlichen Kreislauf eingebracht wird.

 

Um unseren Mitarbeitern die Arbeit zu erleichtern, bitten wir Sie die nachfolgenden Stoffe von A bis Z nicht über das

Abwasser, sondern über die Mülltonne bzw. als Sondermüll

zu entsorgen.

 

Asche zersetzt sich nicht, lagert sich ab
Binden verstopfen Rohrleitungen
Chemikalien und Farben vergiften Abwasser
Fassaden-waschwasser kann zu Verstopfungen führen
Frittierfett lagert sich in den Rohren ab und verstopft sie
Heftpflaster verstopfen die Leitungen
Katzenstreu verstopft die Leitungen
Korken müssen in der Kläranlage entfernt werden
Lacke und Lötwasser vergiften das Abwasser
Medikamente vergiften das Abwasser
Motoröl vergiften das Abwasser
Ohrstäbchen lassen sich in der Kläranlage nicht zurückhalten, verschandeln Bäche, Flüsse und Seen
Ölhaltige Abfälle wie Lappen, Ölfilter, Kanister vergiften das Abwasser, verstopfen die Leitungen
Pinselreiniger und Putzmittel vergiften das Abwasser, zerfressen Dichtungen und Rohre
Rasierklingen Verletzungsgefahr für die Mitarbeiter in der Kanalisation
Rohrreiniger zerfressen Leitungen und Dichtungen
Schädlingsbekämpfungsmittel vergiften das Abwasser
Slipeinlagen führen zu Verstopfungen, zersetzen sich nicht
Speiseöle lagern sich ab und führen zu Verstopfungen, locken Ratten an
Tapetenkleister führt zu Verstopfungen
Textilien (Damenstrümpfe, Putzlappen, Taschentücher verstopfen die Leitungen, können ein Pumpwerk lahm legen
Verdünner vergiften das Abwasser
Zigarettenkippen müssen in der Kläranlage mühsam entfernt werden